Telefon: 02404-9599986 / Anschrift: krMedia Services - Auf dem Wirth 10 - 52477 Alsdorf - Deutschland - Analyseformular
Sie sind hier: Startseite

AGB

2. Vertragspartner

Der Kaufvertrag kommt zustande mit:

Angaben gemäß § 5 TMG:

Wolfgang Krzemien
krMedia Services
Auf dem Wirth 10
52477 Alsdorf
Deutschland


Kontakt: info@autoradio-navi-doktor.de

Telefon: 0160-2398896

E-Mail: krmedia@gmx.de

Sie erreichen unseren Kundendienst für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen werktags von 9:00h bis 18:00h unter der Telefonnummer 0160-2398896 sowie per E-Mail unter krmedia@gmx.de.

Die krMedia AGB

§ 1 Allgemeine Bestimmungen Die Vertragspartner vereinbaren hinsichtlich sämtlicher Rechtsbeziehungen aus diesem Vertragsverhältnis, gegenwärtiger wie auch zukünftiger nach Erfüllung des Vertrags, die Anwendung deutschen Rechts unter ausdrücklichem Ausschluss des UN-Kaufrechts. Als Erfüllungsort für alle beiderseitigen Leistungen aus dem Vertrag wird der Firmensitz der Firma krMedia autoradio-navi-doktor.de vereinbart.

Der Gerichtsstand wird allein am zuständigen Gericht für den Erfüllungsort - Landgericht Aachen - vereinbart, wenn der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist oder keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland hat.

Die Seiteninhalte bleiben geistiges Eigentum des Domaininhabers. Alle Produkt- und Firmennamen, die in den ebay Shop-Internetseiten aufgeführt sind, sind Marken der jeweiligen Eigentümer.

Änderungen, Nebenabreden und Ergänzungen bedürfen zu ihrer Wirksamkeit einer ausdrücklichen Bestätigung, die schriftlich erfolgen muss. Dies gilt auch für die Aufhebung dieser Klausel. Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, so bleiben die Bedingungen im übrigen wirksam.

§ 2 Mitteilungen Nach dem jetzigen Stand der Technik kann die Datenkommunikation über das Internet nicht fehlerfrei und/oder jederzeit verfügbar gewährleistet werden. Wir haften daher nicht für die jederzeitige Verfügbarkeit der krMedia autoradio-navi-doktor.de-Service-Website oder den ebay-shop, insbesondere nicht für die verzögerte Bearbeitung oder Annahme von Angeboten. Soweit sich die Vertragspartner per elektronische Post (E-Mail) verständigen, erkennen sie die unbeschränkte Wirksamkeit der auf diesem Wege übermittelten Willenserklärungen nach Maßgabe der folgenden Bestimmungen an.

In der E-Mail dürfen die gewöhnlichen Angaben nicht unterdrückt oder durch Anonymisierung umgangen werden; d. h. sie muss den Namen und die E-Mail-Adresse des Absenders, den Zeitpunkt der Absendung (Datum und Uhrzeit) sowie eine Wiedergabe des Namens des Absenders als Abschluss der Nachricht enthalten. Eine im Rahmen dieser Bestimmung zugegangene E-Mail gilt vorbehaltlich eines Gegenbeweises als vom anderen Partner stammend. Der Kunde hat uns alle für die Durchführung unserer Leistung relevanten Tatsachen vollständig zur Kenntnis zu geben. Wir sind grundsätzlich nicht verpflichtet, vom Kunden zur Verfügung gestellte Daten, Informationen oder sonstige Leistungen auf ihre Vollständigkeit und Richtigkeit zu überprüfen, soweit hierzu unter Berücksichtigung des Einzelfalls kein Anlass besteht. Verletzt der Kunde die Mitwirkungspflichten, so sind wir berechtigt, den uns entstehenden Schaden einschließlich etwaiger Mehraufwendungen zu verlangen.

§ 3 Vertragsabschluss Der Vertrag mit dem Kunden über die Erbringung von Reparaturarbeiten ist abgeschlossen, wenn der Kunde sein Autoradio mit unserem Auftragsformular zur Reparatur einschickt. Der Kaufvertrag ist abgeschlossen, wenn der Kunde uns das Auftragsformular per Mail über den Button Absenden zukommen lässt. Oder wir den Auftrag per paket- oder Postsendung erhalten.

Der Vertragsschluss erfolgt unter dem Vorbehalt, im Falle nicht richtiger oder nicht ordnungsgemäßer Selbstbelieferung, nicht oder nur teilweise zu leisten. Dies gilt nur für den Fall, dass die Nichtlieferung nicht von uns zu vertreten ist und wir mit der gebotenen Sorgfalt ein konkretes Deckungsgeschäft mit dem Zulieferer abgeschlossen haben. Ferner kann es vorkommen, dass Ersatzteile von einem Tag auf den anderen nicht mehr lieferbar sind. Im Falle der Nichtverfü gbarkeit oder der nur teilweisen Verfügbarkeit der Ware wird der Kunde unverzüglich informiert. In diesem Fall wird die Gegenleistung zurückerstattet. Sofern der Kunde die Ware auf elektronischem Wege bestellt, wird der Vertragstext von uns gespeichert und dem Kunden nebst den rechtswirksam einbezogenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen per E-Mail nach Vertragsschluss zugesandt. Der Kunde hat dafür Sorge zu tragen, dass zum Zeitpunkt der Bestellung sowohl die Email-Adresse als auch die Versandadresse aktuell sind. Sollten aufgrund unrichtiger Angaben des Kunden dadurch Kosten entstehen, dass die Ware fehlerhaft versandt wird, so werden diese Kosten dem Kunden in Rechnung gestellt.

§ 4 Zahlungen und Versand Der Versand erfolgt gegen Vorkasse, falls keine abweichende Vereinbarung getroffen wird. Die ausgezeichneten Preise sind Endpreise inkl. Umsatzsteuer. Es gilt der Betrag, der jeweils zum Zeitpunkt der verbindlichen Bestellung ausgewiesen ist.

Die Preise verstehen sich ohne Verpackungs- und Versandkosten. Die Kosten werden dem Kunden im Anschluss an die Bestellung bekannt gegeben, soweit nicht bereits Angaben in der Warenrepräsentation enthalten sind. Weitere Details zur Lieferung und zu den Versandkosten sind unserer Website zu entnehmen.

Die gelieferte Ware muss bei der Annahme vom Besteller daraufhin überprüft werden, ob ein Versandschaden äußerlich zu erkennen ist. Ein eventueller Schaden muss festgehalten und dem Überbringer mitgeteilt werden. Der Versandschaden muss uns umgehend gemeldet werden. Bei unversicherten Sendungen übernehmen wir keine Haftung für Verlust oder Beschädigung einer Sendung.

Lässt der Kunde sein Gerät nicht reparieren, berechnen wir eine Aufwandspauschale. Möchte der Kunden sein Gerät zuückerhalten muss diese Aufwandspauschale zunächt bei uns verbucht werden.

§ 5 Werkunternehmerpfandrecht Wegen der auftragsgemäß erbrachten Reparaturleistungen steht uns ein vertragliches Pfandrecht an den Geräten zu, die im Rahmen des Reparaturauftrags in den Besitz der Firma krMedia autoradio-navi-doktor.de Service gelangt sind.

§ 6 Eigentumsvorbehalt Wir behalten uns das Eigentum an der Kaufsache bis zum Eingang aller Zahlungen aus dem Vertrag vor. Bei vertragswidrigem Verhalten des Vertragspartners, insbesondere bei Zahlungsverzug, sind wir berechtigt, die Kaufsache zurückzunehmen. In der Zurücknahme der Kaufsache durch uns liegt kein Rücktritt vom Vertrag, es sei denn, wir hätten dies ausdrücklich schriftlich erklärt. In der Pfändung der Kaufsache durch uns liegt stets ein Rücktritt vom Vertrag. Wir sind nach Rücknahme der Kaufsache zu deren Verwertung befugt; der Verwertungserlös ist auf die Verbindlichkeiten der Vertragspartners abzüglich angemessener Verwertungskosten – anzurechnen.

§ 7 Widerrufsrecht (gilt nur für Verbraucher) Widerrufsbelehrung für die Lieferung von Waren:
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Der Widerruf ist zu richten an:

Bitte Impressum beachten!

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden.
Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ende der WiderrufsbelehrungWiderrufsbelehrung für Dienstleistungen (Reparaturen)
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Beleh-rung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Wider-rufs.
hr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben.

Ende der Widerrufsbelehrung

§ 8 Gefahrübergang Bei Verträgen mit Verbrauchern geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Sache bei Übergabe auf den Käufer über. Bei Verträgen mit Unternehmern gilt "Ex Works" (EXW gemäß Incoterms 2000) als vereinbart.

§ 9 Überprüfungspauschale Stellt sich heraus, dass das im Rahmen eines Reparaturauftrags eingesandte Gerät einwandfrei und der angegebene Fehler in unserer Werkstatt nicht reproduzierbar ist, so gilt der Auftrag als ausgeführt, wenn und sobald diese Feststellung erfolgt ist. Auch in solchen Fällen schuldet der Kunde die Bezahlung der nach der Service-Preisliste ermittelten Kosten. Das gleiche gilt für eine Aufwendige Diagnose und späteren
Ablehnung des Angebots. Hier wird eine Aufwandspauschale berechnet.

§ 10 Sonstige Gebühren Wir bieten die Zahlung per Paypal an. Wird diese Zahlungsart gewählt trägt der Kunde die Paypal Gebühren die bereits in dem Angebot/Rechnung aufgeführt sind. Für Banküberweisungen fallen keine extra Kosten an.

§ 11 Aufrechnung, Zurückbehaltungsrecht Ein Recht zur Aufrechnung besteht nur, wenn die Gegenansprüche rechtskräftig gerichtlich festgestellt oder schriftlich durch uns anerkannt sind. Zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts ist der Kunde nur insoweit befugt, als sein Gegenanspruch auf demselben Vertragsverhältnis beruht.

§ 12 Gefahrübergang Bei Verbrauchern geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Ware auch beim Versendungskauf mit der Übergabe der Ware auf den Verbraucher über. Bei Unternehmern geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Ware mit der Übergabe, beim Versendungskauf mit der Auslieferung der Ware an den Spediteur, den Frachtführer oder der sonst zur Ausführung der Versendung bestimmten Person oder Anstalt auf den Unternehmer über. Der Übergabe steht es gleich, wenn der Kunde mit der Annahme in Verzug ist.

§ 13 Gewährleistung Vertragsgegenstand sind Reparaturleistungen und gebrauchte Geräte. Vertrag mit einem Unternehmer: Der Vertragsgegenstand wird unter Ausschluss der Sachmängelhaftung verkauft. Der Ausschluss der Sachmängelhaftung findet keine Anwendung für Schadensersatzansprüche jeglicher Art, wenn die Firma krMedia autoradio-navi-doktor.de-Service, sein gesetzlicher Vertreter oder seine Erfüllungsgehilfen grob fahrlässig oder vorsätzlich ihre Pflichten verletzt haben, sowie für Schadensersatzansprüche bei Verletzungen des Körpers, des Lebens oder der Gesundheit oder bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, wenn die Pflichten fahrlässig verletzt wurden.

Vertrag mit einem Verbraucher: Wir leisten innerhalb der Frist für die Geltendmachung der Mängelansprüche von einem Jahr Gewährleistung für gebrauchte Geräte nach den gesetzlichen Vorschriften. Die Haftung für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen des Verkäufers, seines gesetzlichen Vertreters oder seiner Erfüllungsgehilfen ist ausgeschlossen, sofern diese keine vertragswesentlichen Pflichten, Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder Garantien betreffen oder Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz berührt sind.

Stellt der Kunde Mängel an dem Gerät fest, darf er nicht darüber verfügen, d.h. es darf nicht geteilt oder weiterverkauft werden, bis eine Einigung über die Abwicklung der Reklamation erzielt ist, bzw. ein Beweissicherungsverfahren durch einen von der Handwerkskammer am Sitz des Käufers beauftragten Sachverständigen erfolgte.

Wir gewährleisten die einwandfreie Durchführung der Reparatur für 12 Monate.

Der Kunde ist verpflichtet, uns das beanstandete Gerät zwecks Prüfung der Beanstandung zur Verfügung zu stellen. Bei schuldhafter Verweigerung entfällt die Gewährleistung. Wir weisen darauf hin, dass ein Gewährleistungsfall insbesondere dann nicht vorliegt, wenn Schäden durch die Nichtbefolgung von Gebrauchsanweisungen oder unsachgemäßen Gebrauch nicht entstanden sind. Dies gilt auch, wenn Teile ausgewechselt oder Verbrauchsmaterialien verwendet wurden, die nicht den Originalspezifikationen entsprechen. Ferner sind die Gewährleistungsrechte ausgeschlossen, wenn das Gerät durch Dritte geöffnet wurde (Fremdreparatur) oder aber wenn die Schäden dadurch entstanden sind, dass die Geräte beim Kunden schädlichen äußeren Einflüssen ausgesetzt worden sind (insbesondere Feuchtigkeit, Spannungsschwankungen, außergewöhnliche elektrische Beanspruchung). Eine Gewährleistung ist ferner im Falle von Transportschäden ausgeschlossen.

§ 14 Haftung Wir haften nach den gesetzlichen Bestimmungen, sofern der Vertragspartner Schadenersatzansprüche geltend macht, die auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit, beruhen. Soweit uns keine vorsätzliche Vertragsverletzung angelastet wird, ist die Schadenersatzhaftung auf den vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden begrenzt. Wir haften nach den gesetzlichen Bestimmungen, sofern wir schuldhaft eine wesentliche Vertragspflicht verletzen, in diesem Fall ist aber die Schadenersatzhaftung auf den vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden begrenzt. Im Übrigen ist aber die Schadenersatzhaftung ausgeschlossen, insbesondere haften wir nicht für Schäden, die nicht am Gegenstand unserer Lieferung oder Leistung selbst entstanden sind. Insbesondere übernehmen wir keine Haftung für eingesandtes Bandmaterial oder CDs. Werden Reparaturgeräte nicht innerhalb von drei Monaten nach Fertigstellung abgeholt oder bei Übersendung angenommen, entfällt von diesem Zeitpunkt jegliche Haftung. Nach vorheriger Androhung können wir das Gerät im Pfandverkauf veräußern und den Erlös mit Ansprüchen gegen den Besteller verrechnen. Zusätzliche Frachtkosten - bei unberechtigter Annahmeverweigerung - gehen zu Lasten des Bestellers.

§ 15 Datenschutz

Kundendaten werden unter Beachtung der einschlägigen Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Teledienstdatenschutzgesetzes (TDDSG) von uns gespeichert und verarbeitet. Personenbezogene Daten werden ausschließlich zur Abwicklung der Bestellung bzw. zur Erfüllung des Auftrages erhoben. Der Kunde willigt ein, dass seine personenbezogenen Daten zur Erfüllung des Geschäftszwecks von uns erhoben, verarbeitet und genutzt werden. Wir werden die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten streng vertraulich behandeln und geben keine personenbezogenen Kundendaten an Dritte weiter. Wir weisen jedoch darauf hin, dass es bei der Übermittlung von Daten im Internet immer dazu kommen kann, dass Dritte Ihre Daten zur Kenntnis nehmen oder verfälschen. Der Kunde hat ein Recht auf Auskunft sowie auf Berichtigung, Sperrung und Löschung seiner gespeicherten Daten. Der Kunde kann jederzeit eine Löschung seiner Daten erwirken. Er hat ferner das Recht, jederzeit Auskunft über den Stand seiner gespeicherten Daten. Hierfür genügt ein Schreiben an die im Impressum angegebene Adresse. Sofern einer Löschung gesetzliche oder vertragliche Aufbewahrungspflichten entgegenstehen, werden die Daten gesperrt. Die persönlichen Daten des Kunden werden selbstverständlich vertraulich behandelt, insbesondere nicht zum Zwecke der Werbung oder Marktforschung weitergegeben. Diese Datenschutzerklärung gilt ausschließlich für die Nutzung der von uns angebotenen Webseiten.

Vertragstext

Der Vertragstext wird auf unseren internen Systemen gespeichert. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können Sie jederzeit auf dieser Seite einsehen. Die Bestelldaten und die AGB werden Ihnen per Email zugesendet. Nach Abschluss der Bestellung ist der Vertragstext aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich.

Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Zahlung bleibt die Ware unser Eigentum.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren